Home
  • + 30.000 verkaufte PC & Workstations
  • + 25.000 verkaufte Serversysteme
  • + 5.000 zufriedene Kunden
  • + 10 Jahre Erfahrung
  • + persönliche Beratung
Warenkorb:
0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Intel Server der M50CYP Serie – die I/O Performer

Optimal für ERP-Systeme, SQL, Exchange, Server Virtualisierung & Clustering

Ausgestattet mit aktuellen Intel Xeon Gold Prozessoren der Intel Ice Lake Familie und voller PCI-Express 4.0 Unterstützung sowohl für Storage als auch Erweiterungskarten, bieten unsere Konfigurationen auf Basis des Intel M50CYP1UR212 Barebones eine leistungsstarke Basis für zahlreiche Anwendungsgebiete. Profitieren Sie von unglaublichen I/O und IOPS Werten durch bis zu 12 NVMe PCIe 4.0 SSDs.

  • 1 HE Intel Rackmount Server Gehäuse mit redundanter Stromversorgung (80 PLUS Titanium)
  • 12x 2.5“ Hot-swap Einschübe für NVMe/SAS/SATA SSDs, 2x 240 GB M.2 SATA SSD vorinstalliert
  • zwei Intel Xeon Gold 6346 Prozessoren 3.1 GHz / 3.6 GHz Turbo (32 Cores gesamt)
  • 512 / 1024 GB DDR4 3200 MHz ECC reg. RAM vorinstalliert, erweiterbar auf bis zu 1.0 / 2.0 TB RAM
  • zusätzlich bis zu 8.0 Terabyte persistenter Intel® Optane™ Speicher (PMem)
  • dual 25 Gbit Netzwerkkarte (abwärts kompatibel für 10/1 Gbit)
  • zwei freie PCI-Express 4.0/3.0 x16 Steckplätze (low-profile)
  • 3 Jahre Garantie inkl. Komponenten Vorabaustausch per Express (bundesweit)

2 Artikel

Gitter  Liste 

  • Intel Server M50CYP1UR212 Dual Intel Xeon Gold 512 GB kaufen Intel Server M50CYP1UR212 Dual Intel Xeon Gold 512 GB kaufen
    12x PCIe 4.0 NVMe SSD | bis 1.0 TB RAM

    Intel Server M50CYP1UR212 Dual Intel Xeon Gold 512 GB

    • 1 HE Intel Rack Server Gehäuse
    • 1300 Watt Netzteil redundant
    • Intel C621A Chipsatz
    • 2x Intel Xeon Gold 6346 (Ice Lake)
    • bis zu 1.0 TB DDR4 ECC Reg./LR-DIMM
    • 2x 25/10/1 Gbit/s LAN + IPMI
    • 2x LP Zusatzkarte (PCIe 4.0 x16)
    • 12x 2.5 Hot-Swap NVMe/SAS/SATA
    • 2x 240 GB M.2 Key M SATA SSD
    • 3 Jahre Hersteller Garantie
    • (eingeschränkt)
    Hst-Nr: M50CYP1UR212-512G
    zzgl. Steuern 8.022,62 € Inkl. Steuern 9.546,92 €
    Konfigurieren Details
  • Intel Server M50CYP1UR212 Dual Intel Xeon Gold 1024 GB kaufen Intel Server M50CYP1UR212 Dual Intel Xeon Gold 1024 GB kaufen
    12x PCIe 4.0 NVMe SSD | bis 2.0 TB RAM

    Intel Server M50CYP1UR212 Dual Intel Xeon Gold 1024 GB

    • 1 HE Intel Rack Server Gehäuse
    • 1300 Watt Netzteil redundant
    • Intel C621A Chipsatz
    • 2x Intel Xeon Gold 6346 (Ice Lake)
    • bis zu 2.0 TB DDR4 ECC Reg./LR-DIMM
    • 2x 25/10/1 Gbit/s LAN + IPMI
    • 2x LP Zusatzkarte (PCIe 4.0 x16)
    • 12x 2.5 Hot-Swap NVMe/SAS/SATA
    • 2x 240 GB M.2 Key M SATA SSD
    • 3 Jahre Hersteller Garantie
    • (eingeschränkt)
    Hst-Nr: M50CYP1UR212-1024G
    zzgl. Steuern 10.854,32 € Inkl. Steuern 12.916,64 €
    Konfigurieren Details

2 Artikel

Gitter  Liste 

Intel M50CYP1UR212 Server

Das zuverlässige Arbeitstier für Ihr Unternehmen

Die Intel M50CYP1UR212 Server bieten in nur einer Höheneinheit alles, was sie benötigen. Die neuesten Intel Xeon Gold Ice Lake Prozessoren mit insgesamt 32 Cores, bis zu 2.0 TB DDR4 Arbeitsspeicher oder bis zu 1.0 TB Arbeitsspeicher in Kombination mit bis zu 8.0 TB Intel PMem (persistenter Intel Optane Speicher), sowie eine extrem performante Storage Plattform. Für eine hohe Verfügbarkeit der Systeme sorgen redundante und hocheffiziente (80 PLUS Titanium zertifizierte) 1300 Watt Netzteile. Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig und die Lösung überzeugt durch ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch und besonders als Grundlage für Cluster Lösungen, zum Beispiel mit Azure Stack HCI OS, sind die Systeme optimal geeignet.

Extreme Storage Performance dank PCI-Express 4.0

Komplexe Anwendungen wie zum Beispiel Microsoft Dynamics, SAP, Microsoft Exchange, (SQL) Datenbanken oder Server Virtualisierung benötigen einen möglichst schnellen Datenspeicher, sowohl in Bezug auf Datenübertragungsraten als auch auf IOPS. SSDs mit PCI-Express Schnittstelle bieten ein vielfaches der Bandbreite im Vergleich zu SAS oder SATA SSDs. Mit PCI-Express 4.0 wird die Leistung im Vergleich zu PCI-Express 3.0 noch einmal verdoppelt und ermöglicht eine enorme Leistung von dem natürlich die meisten Anwendungen stark profitieren können. Durch die gesteigerte Effizienz sowohl im Prozessor als auch im Storage Bereich können bestehende Systeme noch weiter konsolidiert und Kosten reduziert werden. Natürlich können je nach Anforderung und Anwednungsfall auch SAS und SATA SSDs werden sowie dedizierte RAID Controller verbaut werden.

Unterstützung für 100 Gbit Ethernet

Die Intel M50CYP1UR212 Server sind bereits mit einer Intel E810-XXVDA2 (Dual-Port SFP28) 25 Gbit/s Netzwerkkarte ausgestattet, welche auch 10 und 1 Gbit Anbindung an Ihr Netzwerk unterstützt. Wird mehr Bandbreite benötigt, können die Systeme mit weiteren Netzwerkkarten mit einer Bandbreite von bis zu 100 Gbit/s erweitern.

Intel M50CYP1UR212 Server Anschlüsse, Ports und Slots auf der Rückseite

Flexibel mit zwei freien Slots für Erweiterungskarten

Neben der bereits verbauten Intel Netzwerkkarte können noch zwei weitere low-profile Erweiterungskarten bis maximal PCI-Express 4.0/3.0 x16 verbaut werden. Wer anstatt 12 nur acht SSDs über PCI-Express anbinden möchte, kann sogar noch eine dritte PCI-Express 4.0/3.0 x16 Erweiterungskarte verbauen.

Unterstützung für bis zu 8.0 Terabte persistenten Intel Optane Speicher (PMem)

Ihre Anwendungen benötigen extrem viel Arbeitsspeicher? Dann lohnt sich für Sie ein Blick auf Intel PMem. Diese besondere Form von Speichermodulen wird verbaut und angebunden wie herkömmliche DDR RAM Module, basieren jedoch intern auf einer grundlegend anderen Technologie und bieten besondere Eigenschaften.

  • mehr Arbeitsspeicher als nur mit DDR-RAM möglich, so lassen sich Anwendungen weiter beschleunigen und Disk-swapping vermeiden
  • deutlich günstiger als DDR-RAM wenn sehr viel RAM benötigt wird
  • wahlweise persistent flüchtig - Daten werden im App Direct Mode auch ohne Stromversorgung dauerhaft gespeichert (wie bei SSD Laufwerken)
  • Hardwareverschlüsselung – Der persistente Intel® Optane™ Speicher verwendet die branchenübliche AES-256-Hardwareverschlüsselung
  • Persistenter Intel® Optane™ Speicher im Detail erklärt (PDF)
Intel Optane PMem Modul

PMem bietet eine einzigartige Kombination aus erschwinglicher größerer Kapazität und Unterstützung für Datenbeständigkeit. Die innovative Technik mit unterschiedlichen Betriebsarten passt sich an Ihre Workload-Anforderungen an. Hier können Sie mehr über Intel PMem erfahren.

Skalierbare Intel® Xeon® Prozessoren der 3. Generation

Mit den neuesten Prozessoren aus der Intel Xeon Familie bieten die beiden Intel Server Lösungen eine solide Rechenleistung für anspruchsvolle Anwendungen mit hohem Bedarf an Rechenleistung, Arbeitsspeicher und Storage-Performance.

Für unsere vorkonfigurierten Intel Server auf Basis des M50CYP1UR212 Barebones setzten wir auf den Intel Xeon Gold 6346 Prozessor mit 16 Cores und einem erweiterten Intel Smart Cache von 36 MB je Core. Mit bis zu 3.6 GHz im Turbo Modus stehen den Systemen insgesamt 32 Cores, verbunden durch drei Intel® Ultra Path Interconnect (UPI) Links mit 11,2 GT/s zur Verfügung.

Die neuen „Ice Lake“ Prozessoren mit 10 nm Architektur bieten:

  • bis zu 1,60-mal höhere Speicherbandbreite im Vergleich zur vorherigen Generation
  • bis zu 2,66-mal höhere Speicherkapazität im Vergleich zur vorherigen Generation
  • bis zu 1,33x mehr PCI-Express-Lanes pro Prozessor im Vergleich zur vorherigen Generation
  • bis zu 1,74-mal mehr KI-Inferenz mit verbessertem Intel® Deep Learning Boost im Vergleich zur vorherigen Generation

Neu: Intel Advanced Vector Extensions 512

Intel AVX-512 steigert die Leistung und den Durchsatz für die anspruchsvollsten Rechenaufgaben in Anwendungen wie Modellierung und Simulation, Datenanalyse und maschinelles Lernen, Datenkompression, Visualisierung und Erstellung digitaler Inhalte. Profitieren Sie von der erhöhten Speicherbandbreite der skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren der 3. Generation, dem verbesserten Frequenzmanagement und dem doppelten FMA (Fused-Multiply Add Units).

Enver Coban
PLZ Bereich 3, 8

Rückruf anfragen
vertrieb@primeline.org
Petar Crnkovic
PLZ Bereich 7, 8

Rückruf anfragen
vertrieb@primeline.org
Torsten Kleemann
PLZ Bereich 1, 2

Rückruf anfragen
vertrieb@primeline.org
Jörg Engels
PLZ Bereich 0, 4, 5

Rückruf anfragen
vertrieb@primeline.org
Torsten Wetzel
PLZ Bereich 6, 9

Rückruf anfragen
vertrieb@primeline.org
Sie möchten gerne persönlich beraten werden oder haben noch Fragen? Wir beraten Sie gerne!Wählen Sie Ihren PLZ Bereich: 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Sie sind Wiederverkäufer, öffentliche Einrichtung oder betreiben ein Rechenzentrum? Jetzt registrieren für Ihre Konditionen!