Home
  • + 30.000 verkaufte PC & Workstations
  • + 25.000 verkaufte Serversysteme
  • + 5.000 zufriedene Kunden
  • + 11 Jahre Erfahrung
  • + persönliche Beratung
Warenkorb:
0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

VMware Server Systeme

Maßgeschneiderte Server Hardware vom zertifizierten VMware Partner

VMware zertifizierte Server von primeLine bieten Ihrem Unternehmen eine zuverlässige und performante Basis für Konsolidierung und flexible Skalierung Ihrer IT-Infrastruktur mit ESXi, vSphere Hypervisor, vSphere.

Sparen Sie Kosten und Zeit, indem Sie Ihre Computing-Umgebung für moderne Anwendungen mit einer beliebigen Kombination aus virtuellen Maschinen, Containern und Kubernetes optimieren - mit VMware vSphere, der branchenführenden Software für Server Virtualisierung.

Sie haben Fragen bezgl. der erforderlichen Server Ausstattung für den geplanten Einsatzzweck oder benötigen Unterstützung der Einrichtung und Integration? Als zertifizierter VMware Partner steht Ihnen unser Team mit Rat und Tat zur Seite. Sprechen Sie uns gerne direkt an.

Mehr zu VMware

4 Artikel

  • Intel Server M50CYP1UR212 Dual Intel Xeon Ice Lake kaufen Intel Server M50CYP1UR212 Dual Intel Xeon Ice Lake kaufen
    Bis zu 80 CPU Cores + 1x GPU in 1 HE!

    Intel Server M50CYP1UR212 Dual Intel Xeon Ice Lake

    • 1 HE Intel Rack Server Gehäuse
    • 1300 Watt Netzteil redundant
    • Intel C621A Chipsatz
    • 2x Intel Xeon Prozessor (Ice Lake)
    • bis zu 4.0 TB DDR4 ECC Reg./LR-DIMM
    • 2x 25/10/1 Gbit/s LAN + IPMI
    • 2x LP Zusatzkarte (PCIe 4.0 x16)
    • 12x 2.5 Hot-Swap NVMe/SAS/SATA
    • 2x M.2 Key M Port, PCIe 3.0 x4
    • 3 Jahre Hersteller Garantie
    • (eingeschränkt)
    Hst-Nr: M50CYP1UR212
    zzgl. Steuern 4.442,50 € Inkl. Steuern 5.286,58 €
    KonfigurierenDetails
  • ASUS Server RS700A-E11-RS12U AMD EPYC kaufen ASUS Server RS700A-E11-RS12U AMD EPYC kaufen
    12x NVMe PCIe 4.0 / 3x PCIe 4.0

    ASUS Server RS700A-E11-RS12U AMD EPYC

    • 1 HE Asus Rack Server Gehäuse
    • 1600 Watt Netzteil redundant
    • System on Chip (SoC)
    • 2x AMD EPYC Milan / Rome Serie
    • bis zu 4.0 TB DDR4 ECC Reg./LR-DIMM
    • 2x 10 Gbit/s LAN + IPMI
    • 3x PCIe 4.0 Zusatzkarte
    • 12x 2.5" Hot-Swap NVMe/SAS/SATA
    • 2x M.2 Key M Port, PCIe 4.0 x4
    • 3 Jahre Garantie inklusive
    • Spare-Part Express Vorabaustausch
    Hst-Nr: RS700A-E11-RS12U
    zzgl. Steuern 4.796,00 € Inkl. Steuern 5.707,24 €
    KonfigurierenDetails
  • ASUS Server RS720A-E11-RS24U AMD EPYC kaufen ASUS Server RS720A-E11-RS24U AMD EPYC kaufen
    24x NVMe PCIe 4.0 / 9x PCIe 4.0

    ASUS Server RS720A-E11-RS24U AMD EPYC

    • 2 HE Asus Rack Server Gehäuse
    • 1600 Watt Netzteil redundant
    • System on Chip (SoC)
    • 2x AMD EPYC Milan / Rome Serie
    • bis zu 4.0 TB DDR4 ECC Reg./LR-DIMM
    • 2x 10 Gbit/s LAN + IPMI
    • 9x PCIe 4.0 Zusatzkarte
    • 24x 2.5" NVMe (8x SAS/SATA)
    • 2x M.2 Key M Port, PCIe 4.0 x4
    • 3 Jahre Garantie inklusive
    • Spare-Part Express Vorabaustausch
    Hst-Nr: RS720A-E11-RS24U
    zzgl. Steuern 5.737,00 € Inkl. Steuern 6.827,03 €
    KonfigurierenDetails

4 Artikel

 

Effiziente und skalierbare Server Infrastrukturen mit VMware vSphere

vSphere bietet eine leistungsstarke, flexible und sichere Grundlage für geschäftliche Agilität, mit der die digitale Transformation zur Hybrid Cloud und der Erfolg in der digitalen Wirtschaft beschleunigt werden. Mit dieser Lösung können Sie Ihre Anwendungen im Rahmen einer gemeinsamen Betriebsumgebung in der gesamten Hybrid Cloud ausführen, verwalten, vernetzen und schützen. Dank vSphere nutzen Sie neue Workloads und Anwendungsbereiche und halten gleichzeitig mit den wachsenden Anforderungen und der steigenden Komplexität Ihrer Infrastruktur Schritt.


VMware ESXi Bare-Metal-Hypervisor

ESXi

Kunden können ESXi (ESX) im Rahmen einer vSphere Edition einsetzen und so virtuelle Maschinen ganz einfach in Minutenschnelle erstellen und bereitstellen. VMware ESXi ist die Basis für die Sever Virtualisierung mit VMware und kann über entsprechende Lizenzen im Funktionsumfang nach Bedarf erweitert werden.

VMware vSphere Essentials Kit

vSphere 7 Essentials Kit

Dieses Kit beinhaltet sechs CPU-Lizenzen für vSphere Essentials (für drei Server mit je bis zu zwei Prozessoren) und eine Lizenz für vCenter Server Essentials. Während der Supportlaufzeit haben Sie für den ausgewählten Zeitraum Anspruch auf Updates und neue Releases des ausgewählten Produkts.

VMware vSphere Essential Plus Kit

vSphere 7 Essentials Plus Kit

Das VMware vSphere 7 Essentials Plus Kit bietet die gleiche Funktionalität wie das VMware vSphere 7 Essentials Kit, jedoch beinhaltet das Plus Kit Produkt Support von VMware, während das VMware vSphere 7 Essentials Kit lediglicht für einen ausgewählten Subscription Zeitraum mit Updates versorgt wird.

VMware vSphere 7 Standard

vSphere 7 Standard

VMware vSphere 7 Standard wird nach Prozessoren des physikalischen Hosts lizenziert. Seit Version 7 ist die maximale Anzahl der Prozessor Cores auf 32 begrenzt (für mehr Cores mussen entsprechend zusätzliche Lizenen erworben werden). Die Größe des Arbeitsspeichers ist für die Lizensierung unerheblich. Auf einem mit VMware vSphere Standard lizenzierten Server dürfen beliebig viele virtuelle Maschinen (VM) ausgeführt werden. Die Lizenz für VMware vCenter Server muss separat erworben werden. Hauptanwendungsbereich von VMware vSphere Standard ist die Server-Konsolidierung und Business Continuity.

vSphere 7 Enterprise Plus

vSphere 7 Enterprise Plus

VMware vSphere 7 Enterprise Plus wird wird genau so lizensiert wie vSphere Standard.

Zusätzlich zu dem Funktionsumfang von VMware vSphere Standard bietet vSphere Enterprise Plus erweitertes Ressourcenmanagement, vereinfachtes Lebenszyklusmanagement, Intrinsic Security, erweiterte Hochverfügbarkeit und zusätzliche Performance-Optimierungen.

VMware vCenter Server 7 Standard

vCenter Server 7 Standard

VMware vCenter Server 7 Standard ermöglicht die zentrale Verwaltung von bis zu 2.000 vSphere ESXi Hosts. Alle Anwender, die nicht mehr als 4 Hosts zentral verwalten möchten, sollten einen Blick auf das günstigere vCenter Server Foundation werfen, und generell prüfen ob eventuell der Funktionsumfang eines Essentials Kit ausreicht – dort ist vCenter Server für Essentials bereits enthalten. Zu dem Funktionsumfang gehört unter anderem: vRealize Orchestrator (Automatisierung), Enhanced Linked Mode (ELM), vCenter Server High Availability (VCHA), vCenter Server File-Based Backup/Restore und das vCenter Server Migration Tool.

Enver Coban
PLZ Bereich 3, 8

0049 5731 8694-352
vertrieb@primeline.org
Daniel Poertner
PLZ Bereich 1, 2, 9

0049 5731 8694-432
vertrieb@primeline.org
Petar Crnkovic
PLZ Bereich 7, 8

0049 5731 8694-358
vertrieb@primeline.org
Jörg Engels
PLZ Bereich 0, 4, 5

0049 5731 8694-356
vertrieb@primeline.org
Torsten Wetzel
PLZ Bereich 6, 9

0049 5731 8694-422
vertrieb@primeline.org
Sie möchten gerne persönlich beraten werden oder haben noch Fragen? Wir beraten Sie gerne!Wählen Sie Ihren PLZ Bereich: 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Sie sind Wiederverkäufer, öffentliche Einrichtung oder betreiben ein Rechenzentrum? Jetzt registrieren für Ihre Konditionen!