Romley-EP vs Tylersburg

Die neue Romley-EP Plattform mit Intel® Xeon® E5 Prozesoren wartet gegenüber der vorigen Generation mit signifikanten Verbesserungen auf:

  • Bis zu 8 statt 6 Kerne je Prozessor
  • Sandy-Bridge-Architektur mit µOP-Cache, mehr Buffern und mehr Instruktionen
  • Intel Advanced Vector Extensions (AVX) für schnellere Gleitkomma- und Vektorberechnungen
  • Verdoppelung der Bandbreite für die Anbindung durch PCI-express 3.0 statt 2.0
  • Verbesserte temporäre Leistungssteigerung durch Turbo Boost 2.0 mit mehr Stufen
  • Bis zu vier Kanäle DDR3-1600 statt bisher 3 Kanäle DDR-1333
  • LRDIMM Unterstützung ermöglicht größere Speicherkapazitäten
  • I/O-Virtualisierung (VT-d) ermöglicht das Durchreichen eines PCI Gerätes direkt an ein Gastsystem
  • Reduzierung von Speicherzugriffen durch Data Direct I/O, insbesondere bei Netzwerkverkehr
  • Bis zu 50% mehr Leistung pro Watt durch optimierte Architektur

Bis zu 50% mehr Performance pro Watt

Die Intel Xeon E5-2600 Prozessorfamilie verbessert die Energieeffizienz (Performance pro Watt) im Vergleich zur vorherigen Generation der Xeon-Prozessoren bis zu 50 Prozent und unterstützt die Intel Monitoringtools Node Manager und Data Center Manager . Diese lassen sich speziell in Rechenzentren hervorragend zur Überwachung und Steuerung des Stromverbrauchs einsetzten.

Intel® Integrated I/O für mehr Datendurchsatz

Die Integration des I/O Controllers in den Prozessor sorgt für eine Reduzierung der Latenz um bis zu 30ms. Die verdoppelte Bandbreite durch die PCI-express 3.0 Anbindung und die Pufferung von Daten im Prozessor statt im Hauptspeicher sorgen für eine zusätzliche Performance Steigerung.

Weitere Informationen zu der neuen Intel® Xeon® E5 Prozessorfamilie

Die neue Intel® Xeon® E5 Prozessoren (Intel Website)

 


Kontakt Presse

Marcus Altehenger, Marketing primeLine Solutions - Die Server Experten

Marcus Altehenger

Marketing

Tel.: 0049 5731 8694-450
m.altehenger@primeline.org

Marcus Altehenger auf Xing

Kontakt Vertrieb

Marc Dammann, Sales bei primeLine Systemhaus - Die Service Experten

Marc Dammann

Account Manager

Tel.: 0049 5731 8694-450
m.dammann@primeline.org

Marc Dammann auf Xing



Über primeLine Solutions

Die primeLine Solutions GmbH mit Sitz in Bad Oeynhausen NRW hat Ihren Fokus auf der lösungsbasierten Fertigung und dem Vertrieb von Server-, Storage- und Industrie Systemen. Workstations- und Desktops befinden sich ebenso im Portfolio wie Thin-Client- und Mobile Systeme. Neben etablierten Produktlinien wird auch individuell nach Kundenwunsch gefertigt. Mit langjähriger Erfahrung am IT-Markt sieht sich das Unternehmen als zuverlässiger, flexibler Hersteller und Partner mit Schwerpunkt auf unkompliziertem Service und Support. Kunden sind öffentliche Einrichtungen, KMU, Systemhäuser und der Einzelhandel.